RAID 0 Datenrettung

Netzwerk

RAID 0 ist ein Verbund aus zwei oder mehreren Festplatten. Ein RAID 0 Festplattenverbund bietet hohe Datentransferraten bei geringer Datensicherheit.

Meistens wird bei RAID 0 ein Chunk Size von 64 kB gewählt. Dies hat zur Folge, daß wenn eine Festplatte aus dem Verbund ausfällt, eine Datenrettung bei den verbliebenen Festplatten lediglich bei kleinen Daten möglich ist. RAID 0 ist daher nur bei Anwendungen zu empfehlen, bei denen Ausfallsicherheit keine Bedeutung spielt.

Haben Sie ein RAID 0 NAS mit zB. zwei Festplatten zu je 2 TB, dann stehen Ihnen 4 TB zur Verfügung. RAID 0 bietet viele Vorteile, aber auch Nachteile. Sie sollten unbedingt die Konfiguration des NAS auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Führen Sie die Festplattenrettung so schnell wie möglich aus. Vermeiden Sie Folgeschäden und unnötig hohe Kosten durch unsachgemäße Datenrettungsversuche.

Stellen Sie eigene Versuche rechtzeitig ein, wenn Sie erkennen, daß der Erfolg nicht herbeigeführt werden kann.
Sollte Ihr NAS von zB Buffalo, Iomega, LaCie, Netgear, Seagate, Synology, Western Digital, QNAP oder Thecus in RAID 0 ausfallen, dann unterstützen wir Sie bei der Datenrettung. Sollte NSN - Datenrettung Hamburg keine Datenrettung durchführen können, dann müssen Sie selbstverständlich auch nichts zahlen.