UFS XFS ZFS Datenrettung

Netzwerk

Das Unix File System (UFS) ist eines der ältesten Dateisysteme. Alle Dateien werden in einem einzigen Verzeichnisbaum angeordnet. In der aktuellen Version UFS2 werden Dateisysteme von über 1 TB unterstützt, weiterhin bietet das Dateisystem die Möglichkeit mit Snapshots den aktuellen Stand festzuhalten. Bei einem Systemabsturz wir die Prüfung des Dateisystems im Hintergrund ausgeführt.
NetBSD und FreeBSD nutzen noch heute das UFS Dateisystem.
UFS2 ist in FreeBSD 5.x verfügbar.

Das XFS Dateisystem ist ein 64bit Journaling-Dateisystem für UNIX-artige Betriebssysteme. Seit dem Kernel-Version 2.6 ist das XFS Dateisystem offizieller Bestandteil des Linux-Kernels. Das XFS Dateisystem ist gut geeignet für große Dateien und kommt deshalb unter anderem auf NAS-Geräten für Videoschnitt zum Einsatz.
XFS zeichnet sich durch hohe Skalierbarkeit durch den Einsatz von Allocation Groups aus, weiterhin unterstützt das XFS Dateisystem Delayed Allocation, dabei wird eine hohe Leistung durch effiziente Festplattenspeicherverwaltung erreicht. Preallocation vermeidet Dateisystemfragmentation, dabei werden Dateien möglichst lange im Speicher gehalten, bevor sie auf den Datenträger geschrieben werden. Das Risiko eines Datenverlustes nach einem Absturz während des Schreibvorgangs ist hier wie beim Reiser4 Dateisystem groß.

Das ZFS Dateisystem ist ein 128-Bit Dateisystem von Sun Microsystem. Dieses Dateisystem verfügt über RAID-Funktionalitäten. Fällt in einem RAID Verbund mit dem ZFS Dateisystem eine Festplatte aus, so muss nicht die ausgefallene Festplatte wieder aufgebaut werden (rebuild), sondern nur die belegten Daten. Dies hat zur Folge, daß die Zeit zum Einsatz eines vollwertigen Systems enorm verkürzt wird. Weitere Eigenschaften wären Ausfallsicherheit durch Redundanz, Copy-On-Write Schnappschüsse und automatische Datenfehlerkorrektur gegen Festplattenausfälle.

Sollte Ihr FreeNAS - NAS von zB Buffalo, Iomega, LaCie, Netgear, Seagate, Synology, Western Digital, QNAP oder Thecus mit dem UFS XFS ZFS Dateisystem ausfallen, dann unterstützen wir Sie bei der Datenrettung.
Sollte NSN - Datenrettung Hamburg keine Datenrettung durchführen können, dann müssen Sie selbstverständlich auch nichts zahlen.